Verstärkung gesucht!

10. Oktober 2018

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Projektmitarbeiter/-in mit dem Schwerpunkt Engagement mit Geflüchteten.

Der Verein Flüchtlingshilfe Flensburg e. V. möchte zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Projektmitarbeiterin/Projektmitarbeiters mit dem Schwerpunkt Engagement mit Geflüchteten nach der Entgeldgruppe 9b TVöD befristet bis zum 31.12.2019 besetzen. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 19,2 Wochenstunden.

Aufgabenbereiche

  • Die Weiterführung und Strukturierung der Netzwerkarbeit mit den Akteuren der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit im Rahmen der allgemeinen Netzwerkarbeit von „Engagiert in Flensburg“.
  • Die Koordinierungen und Initiierung von Projekten, Veranstaltungen und Maßnahmen zur Verbesserung der Situation des Ehrenamtlichen in der Arbeit mit Geflüchteten.
  • Die laufende Durchführung von Bedarfsermittlung zur Unterstützung der Ehrenamtlichen und die Organisation von Qualifizierungsmaßnahmen für die mit der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe befassten Akteure, auch die Anerkennung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements von Geflüchteten selbst.
  • Die Zusammenarbeit in Grundsatzfragen der Fortbildung, Informationen und Vernetzung sowie Sachberichtserstattung und Abrechnung mit den Ministerien für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung.

Es besteht eine Leistungs- und Kooperationsvereinbarung mit der Stadt Flensburg, dort besteht eine Vollleitstelle. Eine enge Zusammenarbeit ist unbedingt erforderlich.

Anforderungen

Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber mit einem geeigneten Hochschulabschluss (z. B. Studienschwerpunkt Bürgerschaftlichen Engagement, Erwachsenenbildung, Beratung) oder einer vergleichbaren Qualifikation.

Wir erwarten Erfahrungen im vorgenannten Aufgabenbereich, um eine zügige und eigenständige Einarbeitung zu gewähren. Die Bewerberin bzw. der Bewerber sollte über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Beratungskompetenz, Erfahrungen im Anleiten von Gruppen, Eigeninitiative und Selbstorganisation sowie Medienkompetenz verfügen. Verantwortungsbereitschaft, Organisations- und Teamfähigkeit, selbstständiges und strukturiertes Arbeiten, zeitliche Flexibilität und interkulturelle Kompetenz werden vorausgesetzt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt. Sprachkompetenzen in den derzeitigen Hauptherkunftsländern Geflüchteter sind von Vorteil. Menschen mit einer Behinderung werden bei gleicher Eignung berücksichtigt.

Bewerbungen können bis zum 24.10.2018 per E-Mail an brigitte.handler@flüchtlingshilfe-flensburg.de geschickt werden. Im Bewerbungsschreiben sollen bitte die Gründe für die Bewerbung genannt werden. Ebenso eine prägnante Schilderung von Stärken und Kompetenzen in Bezug auf die genannten Aufgaben und das Anforderungsprofil. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahren werden sämtliche eingereichte Unterlagen ordnungsgemäß vernichtet.

Aktiv werden und helfen!

Mitglied werden

Du möchtest die Arbeit der Füchtlingshilfe Flensburg mitgestalten?

Dann werde Mitglied!

Geld spenden

Hast du mal ’ne Mark? Wir können diese sehr gut gebrauchen!

Jetzt Geld spenden

Zeit spenden

Du möchtest dich engagieren und hast Lust deine Zeit für einen guten Zweck zu opfern?

Wir brauchen dich!