Flucht und Ankunft – das Leben auf der Handykamera

02. Dezember 2016

Vernissage im Rathaus.

Gestern Abend wurde unsere Ausstellung „Flucht und Ankunft“ in einem kleinen Kreis in der Eingangshalle des Rathauses eröffnet. Etwa 50 Leute kamen, um sich 8 verschiedene Geschichten von 8 unterschiedlichen Menschen anzugucken und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Begleitet wurde das Ganze mit stimmungsvoller arabischer Musik von zwei jungen Musikern aus Jemen und Syrien.

Die Ausstellung wurde zum größten Teil von unserem Freund Fawzi Al-Dubhani konzipiert und gestaltet. Fawzi kommt aus dem Jemen und unterstützt uns sowie die Menschen, die zu uns kommen jeden Tag und ist immer unermüdlich im Einsatz. Man kann es gar nicht oft genug sagen, aber wir sind dir, lieber Fawzi, unendlich dankbar für alles, was du tust – du bist einfach nur weltklasse.

Auch möchten wir uns bei den Menschen bedanken, die so mutig waren, mit uns sehr private und emotionale Momente zu teilen. In den letzten Monaten hatten wir das Glück jeden dieser Menschen und ihre Familien kennenzulernen – jeder Einzelne ist liebenswert und eine Bereicherung für unsere Gesellschaft. Vielleicht öffnet die Ausstellung ja dem ein oder anderen die Augen oder führt zu einem Umdenken. Bis zum 22. Dezember wird die Ausstellung noch im Rathaus zu sehen sein und wird hoffentlich viele Menschen erreichen. Im nächsten Jahr steht die Ausstellung dann Schulen und anderen interessierten zu Verfügung. Wer interessiert ist, darf sich gerne bei uns melden.

Wir danken allen Beteiligten für diesen wirklich gelungenen Tag!

Die Ausstellung Gäste der Vernissage Die zwei arabischen Musiker Gäste und Musiker bei der Vernisage Vernissage im Rathaus Die Ausstellung im Rathaus

Aktiv werden und helfen!

Mitglied werden

Du möchtest die Arbeit der Füchtlingshilfe Flensburg mitgestalten?

Dann werde Mitglied!

Geld spenden

Hast du mal ’ne Mark? Wir können diese sehr gut gebrauchen!

Jetzt Geld spenden

Material/Sachen spenden

Auch Sachspenden sind gern gesehen. Hier findest du eine Liste der notwendigsten Dinge.

Material für Flüchtlinge

Zeit spenden

Du möchtest dich engagieren und hast Lust deine Zeit für einen guten Zweck zu opfern?

Wir brauchen dich!