Ein Tag im BarfussPark

25. September 2020

Was für ein wunderschöner Tag bei schönstem September-Wetter.

Letztes Wochenende waren wir mit dem FrauenProjekt im Barfusspark Schwackendorf.
Einfach mal Dinge tun, die man sonst vielleicht sogar meidet...
...über Glassplitter gehen, im Matsch oder Lehm spazieren, balancieren oder Knoten mit den Füßen binden.
Es würde viele Momente geben, die wir euch erzählen könnten, das würde den Rahmen vermutlich sprengen.
Eine Frau schrieb gestern nach dem Ausflug in unsere Gruppe folgendes:
„Ich bin überglücklich. Lächeln und große Freude kamen heute in mein Herz. Ich habe gelacht und gesungen. Ich habe meine Sorgen und meine Schmerzen vergessen.. Es war sehr wunderschön. Danke. Danke. Danke. “

Viel mehr muss man dazu wohl nicht sagen!

Aber eine kleine Geschichte möchten wir euch nicht vorenthalten:
Zwei uns unbekannte Personen im Vorbeigehen, am reichlich gedeckten Tisch, wünschten uns „Guten Appetit“.
Eine fatale Äußerung, wenn sie keinen Hunger gehabt hätten .
Darauf sind die Frauen sofort aufgestanden und haben den beiden alle ihre Speisen angeboten. Sie mussten tatsächlich auch alle Speisen probieren! Und haben dies gerne gemacht.
Fazit: Eigentlich ganz einfach mit dem Miteinander!!!

Vielen Dank an Julia, SBV Stiftung Helmut Schumann, Gorzelniaski GmbH & Jörg und dem Barfusspark Schwackendorf, dass wir diesen Tag zusammen verbringen konnten

Aktiv werden und helfen!

Mitglied werden

Du möchtest die Arbeit der Füchtlingshilfe Flensburg mitgestalten?

Dann werde Mitglied!

Geld spenden

Hast du mal ’ne Mark? Wir können diese sehr gut gebrauchen!

Jetzt Geld spenden

Zeit spenden

Du möchtest dich engagieren und hast Lust deine Zeit für einen guten Zweck zu opfern?

Wir brauchen dich!